Von wegen Sommerloch: Primetime bei den LOGO Bienen


Was für ein Sommer! Bei fast 40 Grad war auch die Pflege der Bienen
für unser Imker-Team eine echte Herausforderung.
Aber wo wir Menschen anfangen, so richtig unter der Hitze zu stöhnen,
pflegen unsere Bienen eine erstaunliche Coolness.

Grund dafür ist die ausgeklügelte Klimatechnik der Bienen, die es ihnen erlaubt,
die Temperatur im Bienenstock präzise zu regulieren:

Bei Rekordtemperaturen im Sommer belüften die Arbeiterinnen den Bienenstock,
indem sie sich vor dem „Nest“ aufstellen und per Flügelschlag warme Luft aus dem Stock fächern.
Mit bis zu 7.200 Flügelschwingungen pro Minute halten sie
die Temperatur recht konstant bei etwa 35 Grad.

Wenn es doch mal etwas unangenehmer wird, werden Wassertropfen auf die Waben gesprengt.
Per Flügelschlag entsteht so ein zusätzlicher Kühleffekt.
Und wenn alles nicht helfen will, dann gibt es immer noch den so genannten „Bienenbart“ bei dem eine große Anzahl von Bienen den Stock verlassen und sich am Flugloch zu einer Traube (dem Bart) formieren.

Wir suchen....

Wir suchen baldmöglichst
Mitarbeiter (m/w/d) für unser Lager auf 450,00 € Basis
(gerne auch Rentner)

Das sollten Sie mitbringen:
Zuverlässigkeit, strukturierte Arbeitsweise,
gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, PC-Kenntnisse

Das sind Ihre Aufgaben:
Warenannahme, Kontrolle des Wareneingangs, Überwachung Lagermengen,
Verpacken nach Lieferscheinen, Versandorganisation, Erstellung von Versandaufklebern,
Lieferscheinen, Rechnungen aus dem Warenwirtschaftssystem,
allgemeine Lagertätigkeiten und Lagerpflege

Das erwartet Sie:
ein sauberes und übersichtliches Lager (300 qm) und ein Arbeitsplatz im Büro,
flexible Arbeitszeiten zwischen 8 und 17 Uhr (ca. 2-3 Std./Tag, 2-3 Tage/Woche),
angenehme Arbeitsatmosphäre, überdurchschnittliche Bezahlung

Interessiert? – Dann bewerben Sie sich bei Hr. Sven Ose
LOGO GmbH, Hemmerlestr. 4, 87700 Memmingen, Sven.Ose@logo-werbeartikel.de


Die LOGO Bienen im Frühsommer 2019

 

Nach einem vielversprechenden April wurden wir alle vom kalten, regnerischen Mai überrascht, der seinem Ruf als »Wonnemonat« nun wirklich keine Ehre machte! Erst Tief »Yukon« mit Dauerregen und Sturm, Schnee von der Eifel bis zum Erzgebirge und das mitten in der so entscheidenden Apfelblüte! Jetzt aber, wo der Sommer so richtig Einzug hält, sind unsere fleißigen LOGO Mitarbeiterinnen schwer beschäftigt und wohlauf und tun alles für Ihre Königin.

God save the queen
Gestatten: Her majesty – Ihre Durchlaucht, die hochwohlgeborene Königin der LOGO Bienen! Doch anstatt sich auf Ihren royalen Lorbeeren auszuruhen und hin und wieder huldvoll in die Menge zu winken, verpflichtet der Adel in diesem Fall tatsächlich:

Hier zehn Hard-Facts zur Queen of bees:
1. wird auch „Weisel“ oder „Stockmutter“ genannt
2. ist um die Hälfte größer als die anderen Bienen
3. legt bis zu 2.000 Eier am Tag
4. das sind 2 bis 3 Eier pro Minute
5. „regiert“ den Bienenstock mit Pheromonen und der „Königinnensubstanz“
6. lebt bis zu 5 Jahren
7. wird als Larve mit „Gelée Royale“ gefüttert und in sogenannten Weiselzellen aufgezogen
8. geht nur einmal im Leben auf „Hochzeitsflug“
9. nimmt dabei bis zu 10.000 Spermien auf
10. legt in einer einzigen Saison bis zu 200.000 Eier

Die LOGO Bienen im Frühjahr 2019

 LOGO macht sich 2019 mit beeswe.love für Umwelt und Naturschutz stark

 

Alle reden über das Insektensterben. Wir handeln!
Mit der Teilnahme an dem Imkerprojekt beeswe.love übernehmen wir
ein ganzes Jahr die Patenschaft für ein Bienenvolk sowie 100 qm Bienenweide,
eine naturbelassene Wiese, die Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren, Insekten und Pflanzen ist.

Und jetzt im Frühling geht es endlich los: nach der langen Winterpause,
in der unsere Bienen eng an eng als "Traube" den Stock der Königin wärmten,
regt sich nun etwas im Bienenstock. Sobald die Aussentemperatur über 10 Grad liegt,
hält es die Bienen nicht mehr im Haus. Die ersten Pollen von Schneeglöckchen
oder Weide sind mehr als willkommen, denn der Brutbetrieb beginnt!
Unsere Imker begünstigen das konzentrierte Wachstum,
indem sie den Raum für die Brut geschickt einengen. Die Sommerbienchen
liegen bereits in ihren Kinderbetten und warten geduldig auf ihren ersten Ausflug.
Wir freuen uns auf ein wundervolles Jahr mit beeswe.love, sind gespannt auf unsere
Honigernte und halten Sie während des Bienenjahres gerne auf dem Laufenden.